annahochkantJhg. 62, Dipl.-Sozialpädagogin, Gesundheitspraktikerin (BfG) für weibliche Sexualität, Advanced Bodybliss®-Bewegungstrainerin, Tanzpädagogin HKiT®.  

Nach über 15 Jahren sozialpädagogischer Arbeit mit Mädchen und Frauen mit Missbrauchserfahrungen sowie drogenabhängigen Frauen und Prostituierten, begleitet Anna seit 2003 Frauen in „Körper als Heimat“ - Einzel- und Gruppenangeboten. Ihre Arbeit versteht sie als eine beseelte Körperarbeit oder andersrum als eine verkörperte Seelenarbeit. Hier werden Einstiegspforten für das innere, sinnliche Erleben kreiert; Räume geöffnet, um dem von innen erlebten Körper auf die Spur zu kommen. Die Heilung des Weiblichen ist ihr dabei ein besonderes Herzensanliegen. So begleitet Anna Frauen auf ihrem Weg, sinnliche Beheimatung, Kraft, Wissen und Liebe in sich selbst zu finden. Dies ist u.a. eine gute Voraussetzung um verantwortungsvoll an einer partnerschaftlichen Verständigung  zwischen Frauen und Männern mitzuwirken – ein weiteres Herzensanliegen von Anna.

 www.annaoppermann.de