Martina lädt ein, in ein nährendes Begegnungsfeld unter Frauen.
Mit grosser Achtsamkeit feiern wir miteinander unser spirituelles und körperliches weibliches Sein. Unsere Körper sind die Tempel unserer Seelen und das zelebrieren wir im präsentem Miteinander.
Im Mittelpunkt der Begegnung steht achtsame präsente Berührung. Unter Wahrung der jeweiligen Grenze und Wunsch der Beschenkten kann das voll bekleidet oder in Form von Massage mit ÖL auf der Haut sein. Die Berührung ist sehr respektvoll und mit Herzensqualiät. Du kannst auch Teil der Gruppe sein, ohne Berührung an diesem Abend und eintauchen in das Liebesfeld, welches entstehen mag.
Komm und sei Teil dieses besonderen Raumes der Entspannung nach einem ereignisreichen Tag.

And diesem Abend inspiriert uns Katia de Farias durch ihren Tempeltanz und Astrid Brinck, Katja Tobies und Judith Maria Günzl durch ihre musikalische Begleitung.